Unser Verein

Die Grundlage für die Entwicklung des Netzwerkes hatte der Bundesverband der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. (FSH) mit der Gründung des Netzwerkes im August 2010 geschaffen.
Seit September 2014 ist das Netzwerk ein eingetragener gemeinnütziger Verein.
Siehe auch:
Satzung des Vereins
Vorstand des Vereins

Inzwischen hat das Netzwerk mehr als 70 Mitglieder (Stand Oktober 2016), die sich über das gesamte Bundesgebiet verteilen.

Der Verein finanziert sich durch folgende Einnahmequellen:
- der Selbsthilfeförderung der Deutschen Krebshilfe
- den Mitgliedsbeiträgen
- der Selbsthilfeförderung der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 h SGB V *)
- privaten Spenden
*) Im Jahr 2016 erhielten wir durch die "GKV Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene" einen Betrag von 3.150.- €
Die  unterstützte 2016 ein Filmprojekt des Netzwerkes

Sollten Sie Interesse daran haben, sich dem Netzwerk anzuschließen, so finden Sie hier das Aufnahmeformular.
Sollten Sie noch weitere Informationen wünschen so wenden Sie sich an unseren Vorstand.

Zum SeitenanfangSeite druckenLetzte Änderung: 30.09.2016

Ausdruck von der Internet-Seite www.brustkrebs-beim-mann.de